Vielen Dank, bitte fahren Sie mit der Calendly-Buchung fort:
Buch
Hoppla! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.
Rechtliches

Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie

__wf_reserviert_dekorativ

Wir, Trackgood Limited (“Strecke gut“ oder“wir“ oder“uns“) sind die Eigentümer der Website www.trackgood.io (das“Webseite“). Wir nehmen Ihre Privatsphäre ernst und verpflichten uns, Ihre auf dieser Website gesammelten persönlichen Daten zu schützen. Diese Datenschutzrichtlinie (“Datenschutzrichtlinie“) legt dar, wie wir die auf der Website gesammelten personenbezogenen Daten erheben, verwenden und schützen.

BITTE LESEN SIE DIESE DATENSCHUTZRICHTLINIE SORGFÄLTIG DURCH. INDEM SIE AUF „ICH STIMME ZU“ KLICKEN ODER DIE WEBSITE WEITERHIN NUTZEN, STIMMEN SIE DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE ZU. WENN SIE MIT DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE NICHT EINVERSTANDEN SIND, DÜRFEN SIE IHRE PERSÖNLICHEN DATEN NICHT AUF DER WEBSITE ANGEBEN.

WENN SIE IM NAMEN EINES DRITTEN AUF DIE WEBSITE ZUGREIFEN, ERKLÄREN SIE, DASS SIE BEFUGT SIND, DIESEN DRITTEN AN DIE BEDINGUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE ZU BINDEN, UND IN EINEM SOLCHEN FALL BEZIEHT SICH IHRE NUTZUNG DER WEBSITE AUF DIE NUTZUNG DURCH DIESEN DRITTEN. WENN SIE NICHT ÜBER EINE SOLCHE BEFUGNIS VERFÜGEN (UM PERSONENBEZOGENE DATEN DRITTER BEREITZUSTELLEN) ODER DEN BEDINGUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE NICHT ZUSTIMMEN, SOLLTEN SIE DIE WEBSITE NICHT NUTZEN.

Diese Datenschutzrichtlinie ist eine elektronische Aufzeichnung in Form eines elektronischen Vertrags, der den Datenschutzgesetzen verschiedener Gerichtsbarkeiten wie dem New Zealand Privacy Act 2020 („The Act“), den allgemeinen Datenschutzgesetzen der Europäischen Union („EU“) („die DSGVO“) und den geltenden Datenschutzgesetzen der Vereinigten Staaten von Amerika entspricht und entsprechend ausgelegt wird.


Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu dieser Datenschutzrichtlinie oder Ihren persönlichen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte über die im Abschnitt „Kontakt“ angegebenen Daten oder senden Sie uns eine E-Mail an office@trackgood.io.

1. Einführung

Die Website präsentiert unsere Dienstleistungen und Produktangebote („Angebote“).

2. Informationen, die wir über Sie sammeln

Um über unsere Website mit uns in Kontakt zu treten, eine Demo unserer Angebote anzufordern, unsere Angebote zu abonnieren, über unseren Chat-Bot mit uns in Kontakt zu treten, um sich anzumelden und ein Konto zu erstellen, sich für eine kostenlose Testversion unserer Plattform zu entscheiden und sich für Newsletter zu registrieren, müssen Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Firmennamen, Ihre Adressdaten, Ihr Land und Ihre Kontaktnummer mitteilen. Um Himmels willen Der Kürze halber werden die oben genannten Informationen als“Personenbezogene Daten“. Wir können auch Einzelheiten zu den Vorschriften, an denen Sie interessiert sind, sowie Informationen zu den heruntergeladenen Inhalten sammeln.

  1. Analyse- und Tracking-Tools
    Google Analytics - Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gekürzt. Sie können die Verwendung von Cookies ablehnen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrer Browsersoftware auswählen. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (https://download tools.google.com/dlpage/ gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin auswählen und installieren.
  2. Personenbezogene Daten werden von Google Analytics, Cookies und ähnlichen Tracking-Technologien gesammelt.
  3. Wir können auch personenbezogene Daten von Drittanbietern erhalten, einschließlich Online-Zahlungsabwicklungsdiensten wie Stripe und anderen vertrauenswürdigen Dritten.

2.1. Richtigkeit der Informationen

Bitte stellen Sie sicher, dass alle personenbezogenen Daten, die Sie uns mitteilen, korrekt und aktuell sind.

3. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Wir verwenden die personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

  1. um Ihnen Informationen über unsere Angebote und/oder unsere regelmäßigen Newsletter zur Verfügung zu stellen;
  2. um auf Ihre Anfragen zu antworten;
  3. zur Erstellung oder Entwicklung von Business Intelligence oder Datenanalysen in Bezug auf die von uns bereitgestellten Angebote (zu diesem Zweck können wir die personenbezogenen Daten an bestimmte online verfügbare Software oder Tools weitergeben);
  4. um unsere Beziehung zu Ihnen zu verwalten;
  5. für interne Aufzeichnungen;
  6. um Ihnen die Genehmigung zu geben, sich anzumelden und Ihr Benutzerkonto zu verwenden;
  7. um Ihre Identität zu überprüfen;
  8. um korrekte und aktuelle Informationen über Sie zu verwalten;
  9. um Sie als Vertragspartei zu identifizieren;
  10. um unsere Website zu verbessern;
  11. um eine automatisierte Bearbeitung der Abonnements zu ermöglichen;
  12. um Ihnen die Dienste anderweitig anbieten zu können und
  13. um unseren gesetzlichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

4. Plätzchen

Ein Cookie ist eine Textdatei, die auf Ihr Gerät heruntergeladen wird, wenn Sie eine Website besuchen. Es kann helfen, Ihr Gerät zu identifizieren, wenn Sie diese Website besuchen. Um unsere Website oder die mobile Anwendung optimal nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, Ihr Gerät oder Ihren Webbrowser so einzustellen, dass Cookies akzeptiert werden. Sie können sich jedoch jederzeit dafür entscheiden, unsere Verwendung von Cookies abzulehnen. Wenn Sie dies tun, können Sie möglicherweise einige Teile unserer Website oder der mobilen Anwendung nicht nutzen. Wir können Cookies verwenden, um:

  1. analysieren, wie Websites und Apps funktionieren und genutzt werden.
  2. Ihnen Inhalte anbieten, die Ihren Vorlieben entsprechen.
  3. Einige Cookies können uns dabei helfen, sicherzustellen, dass Ihre Daten bei der Nutzung unserer Dienste sicher sind.
  4. stellen Sie sicher, dass die Seiten der Website einheitlich aussehen.

*Cookieliste kommt kommen*

4.1 Welche Informationen wir mithilfe von Cookies und anderen Tracking-Technologien sammeln.

Wir können Informationen sammeln, die Ihre spezifische Identität nicht direkt preisgeben oder die sich nicht direkt auf Sie als Einzelperson beziehen. Wir können automatisch die folgenden Informationen erheben, wenn Sie unsere Website nutzen:

  1. Ihr Gerät, Ihre Surfaktionen und -muster werden automatisch erfasst, wenn Sie durch unsere Website navigieren.
  2. Nutzungsdetails, Zeitpunkt der Anfragen, Browsertypen, Betriebssystem, IP-Adressen und Informationen, die durch Cookies, Web Beacons und andere Tracking-Technologien gesammelt werden.
  3. Einzelheiten zu Ihren Besuchen auf unserer Website, einschließlich Verkehrsdaten, Standortdaten, Protokolle und anderer Kommunikationsdaten sowie der Ressourcen, auf die Sie auf der Website zugreifen und die Sie auf der Website nutzen.
  4. Informationen über Ihren Computer und Ihre Internetverbindung, Ihr Betriebssystem und Ihren Browsertyp.

5. An wen geben wir Ihre Daten weiter?.

Wir handeln nicht mit personenbezogenen Daten und geben sie auch nicht an Dritte weiter. Dies gilt nicht für vertrauenswürdige Dritte oder Subunternehmer, die mit der Erbringung von Dienstleistungen in unserem Namen beauftragt wurden. Dies schließt diejenigen ein, die in unserem Namen als Datenverarbeiter handeln und ausschließlich vertraglich und gemäß Artikel 28 DSGVO handeln. Unter Berücksichtigung Ihrer Vertraulichkeit und Ihres Schutzes werden wir uns stets bemühen, Ihre Daten zu schützen, wenn wir mit Drittanbietern und anderen Datenverarbeitern zusammenarbeiten. Soweit gesetzlich zulässig, können wir Ihre personenbezogenen Daten wie folgt an Dritte weitergeben:

  1. Dienstleister: Ihre personenbezogenen Daten können an Drittanbieter weitergegeben oder von diesen erhoben werden, die uns Dienstleistungen anbieten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Datenhosting oder -verarbeitung, Kreditkartenverarbeitung oder Verarbeitung und Erfüllung von Käufen. Wir können auch Dienste von Twilio für den Versand von E-Mails, Amazon Webservices für Cloud-Infrastrukturdienste, Calendly für die Verwaltung von Tagungsbuchungen, Webflow für websitebezogene Dienste und Drittanbieter für Produkte zur Cookie-Einwilligung in Anspruch nehmen. Wir verlangen von diesen Anbietern, dass sie angemessene Sorgfalt walten lassen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Zwecke zu beschränken, für die sie ihnen zur Verfügung gestellt wurden.
  2. Fusion oder Übernahme: Wir können Ihre personenbezogenen Daten übertragen, wenn wir von einem anderen Unternehmen übernommen werden oder wenn wir mit einem anderen Unternehmen fusionieren oder einen Teil unseres Geschäfts, einschließlich der Website, an Dritte übertragen. Jede solche dritte Partei oder daraus resultierende Einheit, die Ihre personenbezogenen Daten erhält, hat das Recht, Ihre personenbezogenen Daten weiterhin gemäß den hier dargelegten Zwecken zu verwenden. Im Falle eines solchen Verkaufs oder einer solchen Übertragung können wir Sie benachrichtigen.
  3. Aggregierte Informationen: Wir können Ihre personenbezogenen Daten auf anonymer, aggregierter Basis an verbundene oder nicht verbundene Dritte weitergeben. Mit diesen Informationen können Sie zwar nicht persönlich identifiziert werden, in einigen Fällen können diese Dritten diese aggregierten Informationen jedoch mit anderen Daten kombinieren, die sie über Sie haben oder die sie von Dritten erhalten, sodass sie Sie persönlich identifizieren können.
  4. Rechts- und Aufsichtsbehörden: Wir können Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen/Gerichtsbeschränken/Anfragen von Regierungsbehörden nachzukommen.

6. Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie sie für die Bereitstellung der Angebote und zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich sind. Vorbehaltlich dieses Abschnitts werden wir Ihre personenbezogenen Daten auf eine angemessene schriftliche Anfrage hin löschen. Bitte beachten Sie jedoch, dass es beim Löschen personenbezogener Daten von unseren Servern zu Verzögerungen kommen kann. Für weitere Informationen darüber, wo und wie lange Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden, wenden Sie sich bitte an office@trackgood.io. Wenn Ihre personenbezogenen Daten von uns auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeitet werden, löschen oder anonymisieren wir Ihre Daten, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

7. Unsere Sicherheitsmaßnahmen

Ihre personenbezogenen Daten werden auf Servern im EWR gespeichert. Wir haben einen Verschlüsselungsmechanismus implementiert und bieten angemessene Firewalls und Schutzmaßnahmen. Es kann zu Datendiebstahl aufgrund von unbefugtem Hacken, Virenangriffen oder technischen Problemen kommen, die auf externe Faktoren zurückzuführen sein können, auf die wir keinen Einfluss haben. Wir werden die erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um solche nachteiligen Ereignisse abzuwehren.

Wir informieren ausführlich über unsere Sicherheits- und Compliance-Maßnahmen, die auf unserer Website unter www.trackgood.io/en/security-compliance verfügbar sind

8. Informationen für Besucher der EU/des EWR

  1. Anwendbarkeit der DSGVO: Einwohner der Europäischen Union (“EU“) und Großbritannien (“VEREINIGTES KÖNIGREICH“) sollte beachten, dass diese Datenschutzrichtlinie gemäß den Anforderungen der Allgemeinen Datenschutzverordnung der EU aktualisiert wurde (die“DSGVO“) und die britische DSGVO, das britische Datenschutzgesetz von 2018, die Datenschutz- und elektronische Kommunikationsvorschriften sowie alle Vorschriften, die eine der vorstehenden Bestimmungen ersetzen (“Britische Datenschutzgesetze“). Gemäß den Bestimmungen der DSGVO und der britischen Datenschutzgesetze gelten wir als die für die Verarbeitung Verantwortlichen der personenbezogenen Daten, die aufgrund Ihrer Nutzung/Ihres Zugriffs auf die Website erhoben werden.
  2. Rechtliche Grundlage (für Einwohner der EU und Einwohner des Vereinigten Königreichs): Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne eine gesetzliche Grundlage dafür. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur auf der Rechtsgrundlage der Einwilligung, sofern Ihre Datenschutzrechte und -interessen nicht Vorrang vor diesen Interessen haben.
  3. Grenzüberschreitende Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten: Es kann Fälle geben, in denen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Übertragung personenbezogener Daten außerhalb der EU und des Vereinigten Königreichs beinhaltet. Wann immer wir Ihre personenbezogenen Daten übertragen, stellen wir sicher, dass ihnen ein ähnliches Schutzniveau gewährt wird, indem wir sicherstellen, dass solche internationalen Übertragungen angemessenen oder geeigneten Schutzmaßnahmen unterliegen, wie sie in der DSGVO und den britischen Datenschutzgesetzen vorgeschrieben sind. Wir stellen sicher, dass solche Übertragungen durch die entsprechenden Standardvertragsklauseln (SCC) geregelt werden. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter office@trackgood.io
  4. Deine Rechte: Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, Ihnen mitzuteilen, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir in unserem Besitz haben, das Recht, von uns die Berichtigung oder Änderung dieser personenbezogenen Daten zu verlangen, das Recht, Ihre personenbezogenen Daten von uns löschen/löschen zu lassen, das Recht, uns die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten einzuschränken, das Recht, unserer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an office@trackgood.io. Wann immer wir auf Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten angewiesen sind, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, indem Sie uns unter office@trackgood.io kontaktieren. Wenn Sie in der EU und im Vereinigten Königreich ansässig sind, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde/Aufsichtsbehörde Ihrer Region einzureichen.  
  5. Einwohner des Vereinigten Königreichs haben das Recht, jederzeit eine Beschwerde beim Information Commissioner's Office einzureichen (“ICO“), die britische Aufsichtsbehörde für Datenschutzfragen (www.ico.org.uk). Wir würden uns jedoch über die Möglichkeit freuen, uns mit Ihren Bedenken zu befassen, bevor Sie sich an das ICO wenden. Bitte kontaktieren Sie uns zunächst. Möglicherweise müssen wir bestimmte Informationen von Ihnen anfordern, um Ihre Identität zu bestätigen, oder Sie für weitere Informationen zu Ihrer Anfrage kontaktieren. Wenn Sie EINES dieser Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an office@trackgood.io.
  6. Geltendes Recht: Für alle Einwohner der EU und des Vereinigten Königreichs unterliegt diese Datenschutzerklärung jeweils den Bestimmungen der DSGVO und der britischen Datenschutzgesetze.

 

Ausübung Ihrer Rechte: Um die oben beschriebenen Rechte auszuüben, müssen Sie uns eine Anfrage senden, die (1) ausreichende Informationen enthält, damit wir überprüfen können, ob Sie die Person sind, über die wir personenbezogene Daten gesammelt haben, und (2) Ihre Anfrage so detailliert beschreibt, dass wir sie verstehen, bewerten und beantworten können. Jede Anfrage, die diese beiden Kriterien erfüllt, wird als „gültige Anfrage“ betrachtet. Wir antworten möglicherweise nicht auf Anfragen, die diese Kriterien nicht erfüllen. Wir verwenden die in einer gültigen Anfrage angegebenen personenbezogenen Daten nur, um Sie zu verifizieren und Ihre Anfrage abzuschließen. Sie benötigen kein Konto, um eine gültige Anfrage einzureichen. Wir werden Ihre gültige Anfrage innerhalb von 45 Tagen nach Erhalt beantworten. Wir berechnen Ihnen keine Gebühren für eine gültige Anfrage, es sei denn, Ihre gültigen Anfragen sind übertrieben, wiederholen sich oder sind offensichtlich unbegründet. Wenn wir feststellen, dass für Ihre gültige Anfrage Gebühren anfallen, werden wir Sie über die Gebühren informieren und diese Entscheidung erläutern, bevor wir Ihre Anfrage bearbeiten. Sie können Ihre gültige Anfrage unter office@trackgood.io einreichen.

Autorisierte Vertreter. Sie können auch einen Vertreter (einen „bevollmächtigten Vertreter“) bevollmächtigen, Ihre Rechte in Ihrem Namen auszuüben. Dazu müssen Sie Ihrem Bevollmächtigten eine schriftliche Genehmigung erteilen, und wir können eine Kopie dieser schriftlichen Genehmigung von Ihrem Bevollmächtigten anfordern, wenn dieser eine Anfrage zur Ausübung Ihrer Rechte in Ihrem Namen stellt.

11. Links zu anderen Websites

Unsere Website kann Links zu anderen Webseiten/Anwendungen enthalten, die Sie interessieren. Bitte beachten Sie, dass wir keine Kontrolle über solche anderen Webseiten/Anwendungen haben und Sie auf eigenes Risiko auf diese Webseiten/Anwendungen zugreifen. Daher können wir keine Verantwortung für den Schutz und die Privatsphäre von Informationen übernehmen, die Sie beim Besuch solcher Webseiten/Anwendungen angeben und diese unterliegen nicht dieser Datenschutzrichtlinie. Sie sollten Vorsicht walten lassen und sich die für solche Webseiten/Anwendungen geltenden Datenschutzrichtlinien ansehen.

12. Auswahl und Opt-Out

Wir können Ihnen Mitteilungen senden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf (a) Benachrichtigungen über Ihre Nutzung unserer Website und Angebote, einschließlich solcher über Nutzungsverstöße, (b) Updates, (c) Werbeinformationen zu unseren Angeboten und (d) Newsletter. Sie können den Erhalt von Werbe-E-Mails und Newslettern von uns abbestellen, indem Sie die in diesen E-Mails enthaltenen Anweisungen zum Abbestellen befolgen. Alternativ können Sie sich jederzeit abmelden, indem Sie Ihre spezifische Anfrage per E-Mail an office@trackgood.iowith senden.

13. Haftungsbeschränkung

Soweit gesetzlich zulässig, haften wir nicht für direkte, indirekte, zufällige, besondere, Folge- oder Beispielschäden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Schäden durch entgangenen Gewinn, Firmenwert, Daten, Informationen oder andere immaterielle Verluste (auch wenn wir auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurden), die sich aus dieser Datenschutzrichtlinie ergeben.

14. Geltende Gesetze

Diese Datenschutzrichtlinie sowie die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Codacy unterliegen den Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 („DSGVO“). Die DSGVO wird als Goldstandard für den Schutz der Nutzer als betroffene Personen gefeiert.

15. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Bitte besuchen Sie diese Seite regelmäßig, um über alle Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie auf dem Laufenden zu bleiben, die wir von Zeit zu Zeit aktualisieren können. Wenn wir diese Datenschutzrichtlinie ändern, werden wir sie auf der Website verfügbar machen und das Datum der letzten Änderung angeben. Für den Fall, dass die Änderungen Ihre Rechte oder Pflichten aus dieser Vereinbarung erheblich ändern, werden wir angemessene Anstrengungen unternehmen, um Sie über unsere Website über die Änderung zu informieren.

Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt am 21. Mai 2024 geändert.

16. Kontaktiere uns

Wenn Sie Fragen, Bedenken oder Beschwerden zu dieser Datenschutzrichtlinie haben oder Ihre Einwilligung in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen möchten, können Sie uns auf folgende Weise kontaktieren:

  1. Schicken Sie uns eine E-Mail an office@trackgood.io

Postanschrift: Trackgood Limited, Level 2, 40 Lady Elizabeth Lane, Wellington Central, Wellington, 6011, Neuseeland

KONTAKT

Trackgood ist für alle positiven Changemaker